www.look-at-you.com

FAQ

Die Antworten auf die häufigsten Fragen

1. Was unterscheiden Eure Spiegel von denen anderer Hersteller?

Bei der Auswahl unserer Spiegel ist uns am wichtigsten, nur besonders nachhaltige, langlebige und gesundheitsfreundliche Materialien zu nutzen. Außerdem unterstützen wir durch deine Bestellung Handwerker*innen in deiner Region. Die Spiegel sollen nämlich bei den Menschen gefertigt werden, die sie auch später nutzen - also bei dir in der Nähe!

2. Was passiert nach der Bestellung?

Nach der Bestellung geben wir den Auftrag an von uns vorausgewählte Glasereien in deiner Region weiter. Der Spiegel wird dort eigens für dich gefertigt. Ist dein Spiegel fertig, bekommst du einen Anruf und wir vereinbaren einen Termin zur Lieferung mit dir.

3. Wie lang ist die Lieferzeit?

Die durchschnittliche Lieferzeit der Spiegel beträgt ca. 7 Tage. Die Fertigungs- und Lieferzeit ist jedoch stark von der Auslastung unserer Partner*innen bei dir vor Ort abhängig. Wir arbeiten gezielt nur mit kleinen, inhabergeführten Glasereien zusammen, um so regionale Betriebe zu unterstützen. Aus diesem Grund kann es sein, dass die Lieferzeit deines neuen Spiegels etwas länger ist. Wir arbeiten aber stetig an der Ausweitung unseres Netzwerks aus Partner*innen, um die Lieferzeiten so zu verkürzen.

4. Wie wird der Spiegel montiert?

Unsere Spiegel können gegen die Wand gelehnt, aber natürlich auch schnell und einfach hängend an der Wand montiert werden. Bei kleinen Spiegeln reichen dafür zwei unserer Montagevorrichtungen aus. Bei größeren Spiegeln müssen gegebenenfalls mehrere Vorrichtungen angebracht werden. Für etwa 1,6m² Spiegelfläche wird eine Montagevorrichtung benötigt. Mit zwei Vorrichtungen können also bis zu 3,2m² große Spiegel an der Wand montiert werden. Die Vorrichtungen müssen dafür an den Spiegel geklebt werden. Wir haben die Vorrichtungen noch nicht vorher aufgeklebt, damit du bei der Montage einfacher hinter der Wand liegenden Stromkabeln ausweichen kannst.

Gibt es Sicherheitshinweise für die Montage?

Ja! Achte beim Bohren von Löchern immer darauf, nicht in versteckte Stromkabel in der Wand zu bohren. Außerdem solltest du beim Aufhängen auf die maximale Traglast und die Beschaffenheit der betreffenden Wand achten. Auf der sicheren Seite bist du immer bei ebenen, tragenden Wänden.

5. Wie dick sind die Spiegel?

Anders als herkömmliche Spiegel aus dem Baumarkt, sind unsere Spiegel mit 6mm Tiefe etwas dicker. Gerade größere Spiegel sind so wesentlich stabiler. Ein Biegen des Spiegels und die damit verbundene, unschöne Verzerrung des Spiegelbildes wird so vermieden. Außerdem sind unsere Spiegel so wesentlich stabiler als herkömmliche Modelle und gehen weder beim Transport, noch bei dir Zuhause in die Brüche.

6. Wie werden die Spiegel gereinigt?

Unsere Spiegel sind wesentlich korrosionsbeständiger, als Standard-Spiegel. Trotzdem solltest du darauf achten, keine zu aggressiven Pflegeprodukte zu verwenden (z.B. säurehaltige, hochalkalische oder hochabrassive Putzmittel). Es sollten auch keine Rückstände der Pflegeprodukte auf den Kanten zurückbleiben.

7. Sind die Spiegel nachhaltig gefertigt?

Ja! Bei der Herstellung unserer Spiegel achten wir darauf, dass möglichst wenig Chemie eingesetzt wird. Es werden mindestens 30% Recycling-Glas bei der Herstellung verwendet. Außerdem verwenden unsere Partner*innen ausschließlich wasserbasierte Lacke, keine aromatischen Lösungsmittel und generell 70% weniger Lösungsmittel als bei Standard-Spiegeln.

8. Sind weitere Spiegel-Arten in Planung?

Ja! Wir wollen Stück für Stück unser Produktportfolio erweitern. Zunächst möchten wir uns aber nur auf die gängigsten Spiegelmodelle konzentrieren. Falls du Anregungen hast, oder etwas sehr Bestimmtes möchtest, schreib uns gerne jederzeit an!

9. Wohin liefert Ihr?

Wir bauen derzeit unser Netzwerk an Partner-Glasereien aus, damit Transportwege reduziert, Kosten gesenkt und unsere Produkte nachhaltiger produziert werden koennen. Zu Beginn werden die Look at You Spiegel nur in große deutsche Ballungsgebiete geliefert werden können. Mit der Zeit wollen wir aber weiter wachsen und unsere Spiegel deutschlandweit und auch in Österreich und der Schweiz anbieten.

10. Kann jeder Partner*in von Look at You werden?

Jein. Grundsätzlich wollen wir niemanden ausschließen unser*e Partner*in zu werden. Allerdings legen wir großen Wert auf die Qualität und die Nachhaltigkeit unserer Produkte. Aus diesem Grund werden die Produkte unserer Partner*innen vorab grundsätzlich gegengeprüft.

11. Wird veröffentlicht, an wen die Spenden von Look at You gehen?

Ja! Wir werden in regelmäßigen Abständen unsere Partner-Organisationen vorstellen und auch veröffentlichen, an welche Organisationen Spenden gegangen sind. Dabei möchten wir so transparent wie möglich sein. Folge uns fuer alle Infos rund um unsere Spiegel ganz einfach auf unseren Social-Media-Kanälen.

12. Gibt es maximale Größen für meine Spiegel?

Ja! Die Größe unserer Spiegel ist beschränkt durch die Transporter unserer Partner*innen bei dir vor Ort. In der Regel können unsere Spiegel maximal 3,5m*2,7m groß sein. In manchen Fällen haben unsere Partner*innen jedoch auch kleinere Transporter und die maximale Größe verringert sich.

13. Kommt der Kaufvertrag mit dem Absenden des Bestellformulars direkt zu Stande?


Nein. Nach der Bestellung nehmen wir Kontakt zu unseren Partner*innen bei dir vor Ort auf. Erst nachdem wir abgeklärt haben, ob unsere Partner*innen deinen Spiegel ganz nach deinen Vorstellungen herstellen können, bestätigen wir dir deinen Auftrag.

14. Was passiert, wenn mein Spiegel kaputt ankommt?

Wir geben für unsere Spiegel eine Heil-Ankomm-Garantie. Solltest du irgendwelche Kratzer oder sonstige Makel an deinem Spiegel bemerken, ruf uns bitte sofort an oder schreib uns eine Mail. Wir werden die Abholung deines Spiegels in die Wege leiten und der Kaufvertrag wird entweder rückabgewickelt und du erhältst dein Geld wieder, oder du bekommst einen neuen Spiegel geliefert.

15. Kann ich meinen Spiegel zurückgeben?

Jein. Sollte dein Spiegel einen Mangel haben, tauschen wir ihn natürlich gegen einen neuen Spiegel aus. Allerdings können wir Spiegel nicht bei Nicht-Gefallen austauschen, weil die Spiegel nach deinen Wünschen für dich gefertigt werden und wir keine Standardmaß-Spiegel verkaufen.

16. Wie schwer ist der Spiegel?

Das kommt ganz auf die Größe deines Spiegels an. 1m² unserer Spiegel wiegt 10kg.