www.look-at-you.com

Über Menschen, Spiegel und uns

‚LOOK AT YOU’ – das sagen Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Partner*innen, Freund*innen und Ehepartner*innen staunend zu uns, wenn sie finden wir sehen gut aus, oder wenn sie glauben wir sollten auf etwas stolz sein. LOOK AT YOU will, dass wir uns mit dem gleichen Bewusstsein im Spiegel sehen.

Spiegel gibt es schon immer. Wirklich. Die ersten von Menschen gefertigten spiegelartigen Objekte stammen aus der Zeit um 5000 v. Christus. Es waren Gegenstände, die zur Körperpflege verwendet wurden. Die ersten Glasspiegel folgten dann circa 2000 Jahre später und dienten als Schmuck oder Amulette. In einem Meer unendlicher Symbolik werden Spiegel zum Beispiel mit Eitelkeit, Tod und Selbsterkennung, bis hin zu Wahrheit assoziiert. Sie sind fest in unserer Geschichte und Kultur verankert als: Mythologische Metaphern, verärgerte Königinnen in den Märchen der Gebrüder Grimm, Reproduktion des Wirklichen als Unwirklichen in der niederländischen Malerei, Produkte zur Pflege im alten Ägypten, Dekoration auf Gräbern in Kongo im frühen 20. Jahrhundert, Themen für die philosophischen Gedanken von Lacan und Sartre - es ist unmöglich auch nur im Ansatz einen Überblick zu schaffen.


Und heute? Die meisten von uns haben eine Beziehung zu Ihrem eigenen Spiegelbild. Wir tanzen und zweifeln, wir üben und beten, wir weinen und singen und wir machen Sport vor unseren Spiegeln.

Gleichzeitig sehen viele von uns Unvollkommenheit, verspüren ein geringes Selbstwertgefühl, oder Angst und sogar Depressionen - hervorgerufen von einer Bilderflut an unrealistischen Idealen, die wir lange auch selbst versucht haben zu reproduzieren. Mit LOOK AT YOU möchten wir die kollektiven Bemühungen unterstützen alles menschliche repräsentativ widerzuspiegeln.


Wir wollen:

/Zusammen den #mirrorselfie beanspruchen um damit wahre Inklusivität und Körpervielfalt darzustellen.
/Helfen den offenen Diskurs über psychische Gesundheit und Therapie zu fördern und
/Den #elevatorselfie canceln, weil ihr ab sofort euren LOOK AT YOU Spiegel zu Hause für euer Ganzkörperfoto nutzen könnt. zu normalisieren.